TOUR 11 - ca. 5,5 km

Wanderung zum Krebssee

- Beginn des Wanderweges: geschützte Rotbuche am Wolgastsee in   Korswandt

- Verkehrsmöglichkeiten: mit dem Pkw (Parkmöglichkeit im Ort)

- Wegemarkierung: gelber Punkt

- Länge des Weges: ca. 5,5 km

Die Wanderung beginnt an der unter Schutz gestellten höchsten Rotbuche der Insel Usedom am Wolgastsee in Korswandt.

Die Bürgersteige in Korswandt sind gepflastert, die Bordsteine sind zum Teil nicht abgesenkt.

Der Wanderweg führt dann rechts von der Hauptstraße ab auf eine Wiese. Auf einem unbefestigten Wiesenweg gelangt man zum Zeltplatz von Ulrichshorst. Vorbei am Zeltplatz geht es dann weiter bis zur Dorfstraße von Ulrichshorst.

Nach ca. 200 m entlang der befestigten Dorfstraße führt der Wanderweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite in den Korswandter Forst (Wegweiser beschädigt). Auf einem unbefestigten Waldweg, der zum Teil recht sandig ist, erreicht man nach ca. 1 km den Krebssee.

Um den idyllisch, in einer Waldschlucht gelegenen See kann man herum wandern. Die Beschaffenheit des Wanderweges ist hier, bedingt durch die Seenähe, stellenweise sehr moorastig. Sitzgruppen laden hier zur Rast ein. Die Rückwanderung nach Korswandt ist auf dem ehemaligen Postweg vorgesehen.

Nach oben