TOUR 22 - ca. 9,5 km

Wanderung Liepe - Barlitz - Grüssow - Liepe

- Beginn des Wanderweges: Gaststätte "07" in Liepe

- Verkehrsmöglichkeiten: mit dem PKW bis Liepe (Parkmöglichkeit im   Ort)

- Wegemarkierung: Hinweisschilder

- Länge des Weges: ca. 9,5 km

- Höhenunterschiede: ebenes Gelände

Der Wanderweg beginnt an der Gaststätte "07" in Liepe.

Auf der gepflasterten Straße führt die Wegroute ca. 140 m in Richtung Grüssow.

Ein Wegweiser weist hier nach links Richtung Barlitz-Grüssow. Ein unbefestigter mit Steinen durchsetzter Sandweg führt dann weiter durch den Ort.

Nach ca. 250 m sind die letzten Häuser von Liepe passiert.

Ab hier führt ein unbefestigter Sandweg, der teilweise mit Gras bewachsen ist, an bewirtschaftetem Ackerland bzw. Wiese vorbei.

Nach ca. 300 m ist ein Plattenweg erreicht, der überquert wird. Ein breiter Sandweg führt jetzt an den Häusern von Reestow vorbei.

Nach ca. 700 m sind die Häuser passiert und weiter geht es an Acker bzw. Wiese vorbei.

Nach ca. 2,3 km wendet sich die Wegroute nach links und dann wird ein kleiner Erlenhain passiert.

Barlitz ist nach ca. 3,4 km erreicht. Hier wendet sich die Wegroute nach rechts.

Während sich jetzt eine freie Sicht auf das Achterwasser mit Blick auf das "Loddiner Höft" bietet, wird rechter Hand erst ein kleines Birkenwäldchen und dann ein Mischwald passiert.

Nach ca. 3,9 km wird der Waldweg verlassen. Ein schmaler unebener Trampelpfad verläuft jetzt über den Deich. In der Ferne ist Pudagla sichtbar.

Nach ca. 6,2 km ist Grüssow erreicht. Zuerst führt ein unbefestigter Sandweg durch den Ort, dann eine gepflasterte Straße.

Nach einer Rechtskurve ist der Dorfplatz nach ca. 6,6 km erreicht. Hier führt die Wegroute nach links, ein Wegweiser weist Richtung Liepe.

Nach oben