TOUR 26 - ca. 3,5 km

Wanderung Seebad Loddin/ Kölpinsee

- Beginn des Wanderweges: Kurplatz Kölpinsee

- Verkehrsmöglichkeiten: mit der Bahn bis Kölpinsee oder dem Pkw   (Parkmöglichkeit am Kurplatz - Behindertenparkplätze)

- Wegemarkierung: waagerechter grüner Strich

- Länge des Weges: ca. 3,5 km

- Höhenunterschiede: keine nennenswerten

Der Wanderweg beginnt am Parkplatz der Kurverwaltung in Kölpinsee. Vom Parkplatz aus verläuft der Wanderweg zwischen dem "Kölpinsee" und Deich bis zum Teufelsberg. Bis hier ist der Wanderweg gepflastert.

Ein Trimmpfad lädt nicht nur die Kinder zu sportlicher Betätigung ein. Mehrere Bänke zum Rasten und Ausruhen sind vorhanden.

4 unbefestigte schmale Wege gehen von dieser Wegstrecke ab zum Ufer des "Kölpinsees".

Die Oberfläche dieser Wege ist unbefestigt, teilweise aber so beschaffen, dass es auch einem Rollstuhlfahrer möglich ist, diese zu befahren.

Kurz bevor sich der Wanderweg nach rechts wendet, kommt man an einem WC-Häuschen vorbei.

Eine behindertengerechte Toilette ist hier nicht vorhanden. Danach wendet sich der Wanderweg nach rechts entlang des Campingplatzes Stubbenfelde.

Nach ca. 1,5 km ist der Eingang des Campingplatzes Stubbenfelde erreicht. Hier ist die Straße asphaltiert, ein Bürgersteig ist vorhanden.

Ca 100 m weiter biegt der Wanderweg von der Straße nach rechts in eine Wiese ab. Der Weg durch die Wiese ist unbefestigt, teilweise sehr sandig und damit für Rollstuhlfahrer nicht mehr geeignet.

Nach ca. 1,9 km wird ein Rastplatz erreicht. Von hier aus geht es weiter durch die Wiese parallel der Bahnstrecke der Bäderbahn.

Nach ca. 2,5 km ist ein Übergang über die Bahngleise erreicht. Hier kann man sich für zwei Wege entscheiden.

Überquert man die Bahngleise, so muss auch die B 111 überquert werden, um nach ca. 3,5 km den Parkplatz als Ausgangspunkt der Wanderung zu erreichen.

Der andere Weg verläuft durch die Wiese, welche in die "Seestraße" mündet. Von der "Seestraße" gelangt man in die "Strandstraße".

Nach oben