TOUR 4 - ca. 3,3 km

Wanderung zum "Steinernen Tisch" bei Heringsdorf

- Beginn des Wanderweges: am Gymnasium in Heringsdorf

- Verkehrsmöglichkeiten: mit der Bahn bis Heringsdorf oder dem PKW   (Parkmöglichkeit am Gymnasium)

- Wegemarkierung: gelbes Dreieck, Hinweisschilder

- Länge des Weges: ca. 3,3 km

- Höhenunterschiede: teilweise stark ansteigendes und abfallendes   Gelände

Der Wanderweg beginnt am Gymnasium in Heringsdorf und führt auf der asphaltierten "Rennsteinweg" in Richtung Gothen.

Kurz vor den Bahngleisen der Bäderbahn führt die Wegroute nach ca. 700 m nach links in den Wald hinein. Der Waldboden ist teilweise sehr sandig, stellenweise ist auf herauswachsende Baumwurzeln zu achten. Ein Beruhigungszeichen (gelbes Dreieck auf weißem Untergrund) an den Bäumen weist den Weg. Bei ca. 830 m führt der Weg nach links.

Nachdem ein längerer Anstieg überwunden ist, führt ein kurzer Abstieg direkt zum "Steinernen Tisch".

In Stein gehauene Stühle laden hier zum Ausruhen ein. Nach ca. 1,3 km ist dann ein etwas breiterer Waldweg erreicht. Hier wendet sich der Wanderweg nach links und führt weiter Richtung Heringsdorf. Nach ca. 1,5 km ist eine Lichtung erreicht. Eine Tafel weist hier auf den Beginn eines "Lehrpfades" hin. Nach ca. 1,7 km ist der "Walddünenweg" in Heringsdorf erreicht, der mit Betonplatten belegt ist. Der "Walddünenweg" mündet in die "Bülowstraße". Hier wendet sich der Wanderweg nach links. Nach ca. 2,4 km ist die Einfahrt des Parkhauses in Heringsdorf erreicht.

Nach dem Überqueren der Zufahrtsstraße zum Parkhaus führt der Wanderweg noch mal ein kurzes Stück durch den Heringsdorfer Wald linksseitig um das Heringsdorfer Gymnasium herum.

Nach oben