USEDOM
die Urlaubsdestination in der Ostsee ...

Usedom aktuell

Feininger-Zeichnung kehrt an Entstehungsort zurück



Zwischen 1908 und 1918 ließ der berühmte deutsch-amerikanische Maler Lyonel Feininger auf Usedom eine Fülle von ?Natur-Notizen? entstehen- kleine Zeichnungen, u. a. von der Mellenthiner Kirche, dem Hafen Neppermin, der historischen Holländer-Windmühle in Benz und der Heringsdorfer Villa Oppenheim, die später die Grundlage für seine Arbeit im Atelier bildeten. Sein wohl beliebtestes Motiv auf der Insel Usedom war jedoch die Benzer Kirche, die ihn bis an sein Lebensende gefesselt hat. Eine bislang unbekannte Zeichnung der Kirche, die aus der Feder Feiningers vom 29. August 1912 stammt und das Gotteshaus aus einer außergewöhnlichen Perspektive zeigt.



.: zurück

NEWSARCHIV

      

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Nach oben