USEDOM
die Urlaubsdestination in der Ostsee ...

Terrakotta - Krieger auf Usedom

Vor über 2000 Jahre beschloss der erste Kaiser von China – Shi Huang Di – sich ein Denkmal zu setzen. Er ließ sich ein Mausoleum mit „göttlichen“ Ausmaßen bauen.

Die Grabanlage wird heute oft das „8te Weltwunder“ genannt und Ihre Errichtung wird mit dem Bau der Pyramiden verglichen. 700.000 Arbeiter haben in über 40 Jahren Bauzeit eine Armee aus 8.000 Terrakotta – Soldaten erbaut, die das grab des Kaisers bewachen.

Erst 1974 entdeckten Bauern beim Brunnenbau zufällig Tonscherben und Waffenteile, die zu der Tonarmee gehörten.

Die Jahrhundert – Ausstellung auf Usedom

• Über 150 lebensgroße meisterhafte nachgebildete Terrakotta - Krieger wurden aus China für diese Ausstellung nach Europa geholt.

• Erleben Sie die archäologische Sensation des 20.ten Jahrhunderts jetzt für kurze zeit in Deutschland.

• Erstmalig werden zwei Quadrigen  mit insgesamt 8 Pferden gezeigt.

• Ein Modell der Grabanlage mit über 1000 Soldaten bezeugt die einmalige Kultur in China vor über 2000 Jahren.

• Sonderschau mit antiken chinesischen Waffen und Gebrauchsgegenständen.

Bestaunen Sie auf ca.1000m² Ausstellungsfläche einen Abriss der chinesischen Kulturgeschichte von höchster Faszination.

 

 

Zum Achterwasser
417459 Ückeritz auf der Ostseeinsel Usedom
Info: 04371-869 114 
info@armee-der-tonkrieger.deÖffnungszeiten:

Juli, August     Mo. – So. 10.00 – 20.00
Nebensaison     Mo. – So. 10.00 – 18.00

Zum Anbieter

Armee der Tonkrieger des 1.Kaisers von China

Nach oben