Windsurfsport

Wasserski und Wakeboard

Beim Wasserski fahren wird man auf zwei schmalen Skiern stehend von einem Motorboot oder einem Wasserskilift über das Wasser gezogen.

Eine neuere Weiterentwicklung vom Wasserski ist das Wakeboeard fahren. Dabei steht der Sportler ähnlich wie beim auf einem Snowboard seitlich auf einem Brett (Wakeboard) und wird ebenso von einem Motorboot oder einer Seilbahngezogen. Der Wakeboarder nutzt für sich eine Welle als Absprungchance um verschiedene Tricks machen zu können - sogenannte Inverts oder Grabs.

Wassersportzentrum Erdmann

Das Wassersportzentrum mit der Möglichkeit zum Wasserski fahren befindet sich direkt neben der Seebrücke in Heringsdorf. Hier können Sie sich außerdem Jetskis oder Kanus ausleihen oder Bananaboot fahren. Für alle Wasserratten ist hier also etwas dabei. 

Wassersportzentrum Erdmann

Wassersportzentrum Erdamnn
Rudolf-Breitscheid-Straße 7
17424 Seebad Heringsdorf
Tel.: 038378/ 31678 Fax: 038378/22281
Mobil: 0179/9146634
pension.erdmann@t-online.de

Zum Anbieter

Kuni's Wassersportcenter

Kuni's Wassersportzentrum befindet sich an der Seebrücke in Bansin und bietet verschiedenste Möglichkeiten an, sich auf dem Wasser aktiv zu betätigen.

Hier können Sie sich Tret- und Paddelboote, Motorboote, Jetskis ausleihen oder mit dem Bananaboot fahren.

Auch an Kuni's Wassersportcenter befinden sich die bei den Kindern so beliebten riesengroßen Trampoline.

Wassersportzentrum Bansin

Kuni's Wassersportcenter


An der Seebrücke


17429 Seeheilbad Bansin


Telefon: (038379) 2 02 76

Wassersportzentrum Kretschmer

Auch beim Wassersportzentrum Kretschmer haben Sie die Möglichkeit die verschiedensten Wassersportgeräte auszuleihen und Bananaboot zu fahren.

 

 

Wassportzentrum Kretschmer

Wassersportzentrum Kretschmer
Schulzenstr. 19
17419 Seeheilbad Ahlbeck


Telefon: (03 83 78) 2 83 67

Nach oben