Herzlich Willkommen
zu den Veranstaltungen auf der Insel

Wellnesstage auf der Insel Usedom ? Weltrekord im Wassertreten

Die kalte Jahreszeit ist Wellness-Zeit auf der Insel Usedom. Von der Dampfsauna über ein Ganzkörperpeeling mit anschließender Mandelöl-Packung bis hin zu Hamam und Rasul - Lassen Sie sich verwöhnen....
Aber in der kalten Jahreszeit heißt es auch den Körper fit zu halten, um sich vor Erkältungen zu schützen. Dafür bietet die Ostsee beste Möglichkeiten. Die derzeit 10 °C kalte Ostsee hat z. B. die ideale Voraussetzung zum Wassertreten (Kneippen), welches die Durchblutung fördert und den Kreislauf anregt. Deshalb wurde auch am Samstag (den 15. November 2008) jedermann aufgerufen am Wassertreten in der Ostsee teilzunehmen, um somit gleichzeitig einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde zu erhalten. So ein Ereignis lässt sich natürlich kein Usedomer oder Urlauber entgehen. Mit sonnengelben T-Shirts und hochgekrempelten Hosen zeigten 1543 Teilnehmer den Weltrekord im 2minütigen Wassertreten. Im Anschluss gab es noch eine Tombola, wo für Jung und Alt die vielfältigen Wellness-Angebote der Insel Usedom verlost wurden.

Janka Reimer

Wassertreten in der Ostsee
Beim Wassertreten in der Ostsee Insel Usedom
Weltrekordler beim Wassertreten auf der Insel USedom

Was ist Wassertreten ?

Sebastian Kneipp hat die Fähigkeiten von äußerlichen Wasseranwendungen als Heilmittel erkannt. Er begründete die legendäre Wasserkur mit einer Vielzahl sehr verschiedener Wasserbehandlungen und ist dadurch gleichsam zu einem Synonym für äußerliche Therapie mit Wasser geworden. So wird Wassertreten  von Kneipp für die allgemeine Abhärtung und Stärkung empfohlen. Es ist eine einfache  Möglichkeit, die Abwehrkräfte zu stärken und den Kreislauf in Schwung zu bringen Vor den Anwendungen sollen die Beine bereits erwärmt sein, etwa durch Laufen am Usedomer Strand.

Wie sollte man Wasserteten

Im Wasser schreitet man wie ein Storch. Dabei hebt man bei jedem Schritt den Fuss aus dem Wasser. Dieses Aus-dem-Wasser-heben ist wichtig, um einen wechselnden Reiz auf die Füsse auszuüben. Auf diese Weise schreitet man wischen 30 Sekunden und 2 Minuten im Wasser. Danach lässt man die Füsse an der Luft trocknen, ohne sie abzutrocknen.

Kneipp-Verein

Im Seebad Koerow  wurde der 1.Kneipp-Verein auf der Insel Usedom gegründet.

Nach oben