USEDOM
Urlaub auf der Ostseeinsel..

Die Insel Usedom auf der Grünen Woche in Berlin

OZ/LOKAL/WLG vom 11.02.2011 00:00

 

Grüne Woche: Küstenvorland immer beliebter

Ingo Ernst (l.) zeigte MVs Wirtschaftsminister Jürgen Seidel (CDU), der den Messestand des Landkreises besuchte, den Europäischen Tourismuspreis. Den Preis erhielt im vergangenen Jahr das Netzwerk Abenteuer Flusslandschaft.

Foto: Frank Donati

Ostvorpommern (OZ) - Bei der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin präsentierte sich auch der Landkreis Ostvorpommern und zog eine positive Bilanz. „Es gab viele thematische Nachfragen, unter anderem zur Barrierefreiheit oder speziellen Wellness-Angeboten“, berichtete Hartmut Brehmer, Sachgebietsleiter für Bauplanung im Landkreis beim Wirtschafts- und Tourismusausschuss in Spantekow.

Erfreulich seien auch die zahlreichen Anfragen für das Küstenvorland. „Die Nachfrage ist in den vergangenen Jahren auf jeden Fall gestiegen“, erklärte Ausschussvorsitzender Karl-Heinz Schröder.

hoep

Quelle OZ vom 11.02.2011

Tourismusverein Insel Usedom auf der Grünen Woche in Berlin

Grüne Woche ,am Stand des Tourismusvereins der Insel Usedom
Grüne Woche endet mit Besucher- und Umsatzplus
Nach zehn Tagen ist die Internationale Grüne Woche am 30. Januar zu Ende gegangen. Über 1.600 Aussteller aus 57 Ländern stellten in diesem Jahr ihre Produkte aus. Über 415.000 Besucher strömten in die Hallen unter dem Funkturm. Das sind rund 15.000 mehr als im vergangenen Jahr. Auch am Stand des Tourismusvereins der Insel Usedom wurden weitaus mehr Prospekte an Gäste verteilt.
Nach oben