Ferienwohnungen
auf der Insel Usedom

Veranstaltungen zu Silvester auf der Insel Usedom

Ostseebad Karlshagen
29. Dezember 2007: Schon ab dem 29. Dezember stimmt der Silvestermarkt in Karlshagen
auf den Jahreswechsel ein. Freuen Sie sich auf Händler und Schausteller. Highlight ab 22.30
Uhr ist die ultimative Lasershow auf dem Strandvorplatz.
30. Dezember 2007: Einen Tag vor Silvester gibt’s ab 14 Uhr ein Kinderprogramm und die
„Großen“ kommen dann ab 20 Uhr auf der Ostseewelle-Party mit Markus Japke auf Ihre
Kosten.
31. Dezember 2007: Und am Silvestertag geht Party richtig los – um 17 Uhr steigt die
Kindersilvesterfeier mit Schminken und Feuerwerk und ab 23 Uhr beginnt die Party im
Festzelt am Strand. Und natürlich darf das Höhenfeuerwerk um Mitternacht keinesfalls
fehlen.
1. Januar 2008: Wer am Neujahrstag dann schon wieder einen klaren Kopf hat, kann gleich
weiter feiern. Ab 11 Uhr öffnet der Markt und hier sucht Karlshagen den ersten Badegast
2008 – wer also zuerst ins eiskalte Wasser springt, auf den wartet eine Überraschung.
Weiter geht’s um 15 Uhr mit Weihnachtsbaumweitwurf am Strand, ab 18 Uhr gibt’s den
Laternenumzug und ab 19 Uhr Weihnachtsbaumverbrennen – der perfekte Auftakt für ein
frisches Neues Jahr.

Ostseebad Trassenheide
31. Dezember 2007: Hier steigt ein zünftiges Kinderfeuerwerk. Mädchen und Jungen
können sich ab 16 Uhr mit ihren Eltern auf der Festwiese feiern, bei Spielen und jeder
Menge guter Musik – geknallt und geböllert wird ab 17 Uhr.
Stadt Usedom
31. Dezember 2007: Ruhig geht es in der Stadt Usedom am Silvester-Tag zu. Um 16.30 Uhr
beginnen sowohl die Jahresschlussandacht in der Kirche als auch das Kirchturmblasen auf
dem Markt.


Ostseebad Zinnowitz
28. Dezember 2007: Das Ostseebad Zinnowitz hat sich zum Jahreswechsel einiges einfallen
lassen. Los geht es schon am 28. Dezember mit dem Wintermarkt an der Seebrücke. Die
Gäste erwartet ein Mix aus Musik, Glühwein und Leckereien. Das bunte Markttreiben läuft
bis zum 1. Januar 2008.
30. Dezember 2007: Ganz Mutige sollten sich den Tag vor Silvester dick in ihrem Kalender
eintragen. Denn hier eröffnen die Eisbader bei wahrscheinlich klirrenden
Wassertemperaturen die Winterbadesaison. Hartgesottene treffen sich um 14 Uhr an der
Seebrücke und wagen den Sprung ins eiskalte Nass!
31. Dezember 2007: Zu Silvester wartet dann eine ganz besondere Party auf alle Mädchen
und Jungen – die große Kinder-Silvester-Feier. Los geht es um 16 Uhr mit Disco und Spielen
und gegen 17 Uhr steigt das große Feuerwerk.
1. Januar 2008: Alle, die Silvester verschlafen haben, arbeiten mussten oder einfach vom
Knallen und Feiern nicht genug bekommen können, kommen am 1. Januar beim
„Musikalischen Flammenmeer“ auf ihre Kosten. Um 18 Uhr gibt es ein Höhenfeuerwerk für
die ganze Familie. Treffpunkt ist an der Seebrücke.
„Das gibt´s nur einmal“ – so der Titel des Neujahrskonzerts in der Blechbüchse in Zinnowitz.
Zu Gast ist das „Metropol-Salon-Orchester“ aus Berlin und präsentiert UFA-Filmmusik aus
den 20er und 30er Jahren. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Ostseebad Koserow
31. Dezember 2007: Stürmisch wird es am 31. Dezember und zwar bei der
Silvesterwanderung zum Forsthaus Damerow. Bei Glühwein gibt es hier abenteuerliche
"Sturmfluten-Erzählungen". Hier können Sie alles über das Forsthaus erfahren, das schon so
einige Sturmfluten überlebt hat.
Auch in Koserow wird das Neue Jahr mit Böllern und Raketen begrüßt – ein bisschen
früher als anderswo und kinderfreundlich. Das Familien-Höhenfeuerwerk steigt um 18.00 Uhr
an der Seebrücke am Strand

Seebad Ückeritz
31. Dezember 2007: Silvester am Strand – das Seebad Ückeritz lädt zum gemütlichen
Silvesterlagerfeuer mit Musik ein. Den ganzen Abend können Gäste sich hier an den
knisternden Flammen wärmen und bei alten und neuen Lagerfeuerliedern auf das
Höhenfeuerwerk um Mitternacht warten.


Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin
31. Dezember 2007: Rauschende Wellen, rauer Wind – in den „3 Kaiserbädern“ werden
romantische Silvesterpartys am Meer gefeiert. In drei großen Festzelten am Strand heizen
DJ`s bis zum Feuerwerk um Mitternacht ordentlich ein.
Zuvor locken die 3 Kaiserbäder mit Silvesterwanderungen. In Bansin geht’s mit Musik zum
„Langen Berg“. Am Ziel warten ein zünftiges Lagerfeuer, Leckereien und Glühwein auf die
Naturfreunde. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus des Gastes.
Ebenfalls um 10 Uhr treffen sich alle, die Lust auf einen Spaziergang haben, am Bahnhof.
Von hier geht es dann durch den Heringsdorfer Winter-Zauber-Wald begleitet von
Jagdhornbläsern in Richtung Ahlbeck. Auf halber Strecke gibt’s dann ein Treffen mit den
Wanderern aus Ahlbeck, die um 9.30 Uhr vom Plus-Markt los laufen.
1. Januar 2008: Musikalisch wird das Jahr 2008 dann mit einer Johann-Strauß-Gala
eingeläutet. Im Kursaal Heringsdorf im Forum Usedom gibt es um 17 Uhr bekannte Melodien
des Walzerkönigs.

 

Nach oben