Aromatherapie

Schon die alten Ägypter und die Menschen im Mittelalter schworen auf die Heilkräfte pflanzlicher Öle. Auch in der modernen Aromatherapie stimulieren ätherische Öle Körper und Geist. Die Düfte ausgewählter Blüten, Blätter, Nadeln und Wurzeln – aufgenommen bei Bädern, Massagen, Wickeln und Inhalationen – entfalten eine desinfizierende, antiseptische, pflegende und überaus wohltuende Wirkung. Dabei beleben die Aromen von Lemongras, Eukalyptus und Bergamotte, während Lavendel,

Nach oben