Aqua Wellness

Im Wasser Bewegen

Verschiedene Bewegungsformen im Wasser nutzen dessen Widerstand und Auftrieb, fördern die Gesundheit und steigern das Wohlbefinden. Aqua-Gymnastik trainiert auf wirkungsvolle, aber sehr behutsame Weise die Muskeln. Es stärkt die Kondition, ohne Sehnen und Gelenke zu strapazieren. Ähnlich wirkt Aqua-Jogging, bei dem die Wasser-Jogger Schuhe mit Gewichten tragen. Aqua-Balancing dient vor allem der Tiefenentspannung. Hierbei agiert auch der Masseur im Wasser. Beim Water-Balancing schwebt der Gast auf den Armen des Therapeuten ganz sanft durch das blaue Element. Die behutsamen Bewegungen lösen körperliche und seelische Verspannungen. Auch bei Watsu oder Wasser-Shiatsu wird man im warmen Wasser bewegt, gedehnt und massiert. Diese Anwendung verbindet Elemente der Fingerdruckmassage Shiatsu mit einer Gelenkmobilisierung sowie mit Meridian- und Muskeldehnungen. Ein Wohlgefühl durchströmt den Körper. Das baut Stress ab und erhöht die Konzentrationsfähigkeit.

Nach oben