Usedom
die Kaiserbäder ..

Heringsdorf

Gepflegte Villen verleihen Heringsdorf ein ganz besonderes Flair. Wer abwechslungsreiche Unterhaltung möchte, der ist hier genau richtig. Zahllose Möglichkeiten in angenehmer Umgebung zu Speisen,  werden ergänzt durch gute Einkaufsmöglichkeiten und ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot. Die vielen Modenschauen in Heringsdorf sind mittlerweile  beliebte Veranstaltungen geworden und schon lange kein Geheimtipp mehr. Das Kleinkunstfestival im Frühsommer und die alljährlichen Kaisertage sind nur zwei weitere Beispiele für das abwechslungsreiche Kulturangebot in den Kaiserbädern. Die Seebrücke lädt allabendlich zu Sparziergängen ein und ist Abfahrtort für Schiffsausflüge nach Polen.
 

Touristische Angebote

Sternwarte "Manfred von Ardenne"
Die weit und breit einzige echte Volkssternwarte entstand 1960 im Seebad Heringsdorf! Der bekannte Wissenschaftler Manfred von Ardenne hat die Errichtung der Sternwarte angeregt und durch Schenkung eines Schmidt-Spiegelteleskop gefördert. Das Heringsdorfer Fernrohr kann maximal 720 mal vergrößern. Ein kleiner Carl-Zeiss-Refaktor liefert durch ein Linsensystem bis zu 140fache Vergrößerungen.

Ostseetherme Heringsdorf

Tauchen Sie ein und genießen Sie mit allen Sinnen Wasser, Wärme und Wellness in der Ostsee-Therme.

OstseeTherme Usedom
Lindenstraße 60
17419 Seebad Heringsdorf OT Ahlbeck
www.ostseetherme-usedom.de

Kursaal im Forum Usedom

Eine Vielzahl von Veranstaltungen finden im Kursaal Heringsdorf statt. Neben dem  Modeevent  sind die Konzerte des Usedomer Musikfestival  bei Gästen und einheimischen Publikum sehr beliebt.

Baumwipfelpfad Usedom

Die bayerische Erlebnis Akademie AG hat am Heringsdorfer Bahnhof  einen Baumwipfelpfad errichtet.  Investiert werden rund acht Millionen Euro. Kleine und große Besucher können hier auf Augenhöhe mit urwüchsigen Bäumen die Natur erleben.

Zahlen, Daten und Fakten zum Baumwipfelpfad Usedom

Eröffnung: 01.06.2021
Länge des Baumwipfelpfads: 1355m
Turm
Höhe: 33m
Höhe der Aussichtsplattform über NN. 75m
Größe des begehbaren Netzes: 50m²
Länge Pfad im Turm. 565m
Maximale Steigung: 6%
Durchmesser außen: 19m
Anzahl Etagen: 8
Pfad
Länge des Pfadstegs: 785m
Maximale Höhe des Pfadstegs: 23m
Anzahl Pfadstützen: 22
Maximale Steigung: 6%
Baumaterial
Holzart: Douglasie, Lärche
Holzmenge: 957m³
Geländer Netz: Edelstahl

Nach oben