Radfahren
auf der Insel Usedom

TOUR C - ca. 20 km

Wolgast - Peenebrücke - Wolgaster Fähre Mahlzow - Mölschow - Krummin -Neeberg - Sauzin- Ziemitz - Wolgaster Fähre

    Wolgast:
  • Peenebrücke
  • Bhf. Wolgaster Fähre und jetziger UBB Haltepunkt
  • Kapellenbusch/Kapellenberg

    Mölschow - aufgesiedelte ehemalige Domäne mit Hammelstall in Trassenheide
  • Haltepunkt der UBB
  • Kulturhof Mölschow
  • landwirtschaftlicher Erlebnisbereich
  • Friedhof Bannemin - einst Standort eines RAD-Lagers
  • Unter Naturschutz stehende Lindenallee nach Krummin
  • Ganzer Berge - Glockensee
  • St. Michael in Krummin
  • Yachtlieger mit "Arche"
  • Umgebauter Teil der Schlossruine
  • Stallungen, Gemäuer und Reste der Parkmauer des einstigen Klosters und späteren Gutes
  • Erhaltene/wiederaufgebaute Gutskaten

    Neeberg:
  • Altes. Fischer- und Bauerndorf an der Krumminer Wieck
  • Reiterhof

    Sauzin/Ziemitz:
  • Holzhäuser
  • Einstiger Standort eines Dampfsägewerkes und einer Windmühle auf der Anhöhe
  • Sauzin: Guts- und Büdnerdorf- Gaststätte, etc.
  • Standort d. einstigen Schwedenschanze "Alte Schanze" - schmalste Stelle d. Peenestroms
  • Ziemte; Gutshaus der einstigen Preußischen Domäne Ziemitz, dann Neubauemdorf
  • Reiterhof
  • Yachtlieger
  • Altes Gutshaus zum Hotel ausgebaut - Wassersport und -touristik
  • Fischgaststätte
  • Blick nach Neegenmark und Bauerberg
  • Erischow Ort und -stein

    Über Sauzin zurück zum Haltepunkt Wolgaster Fahre, dort wo einst das Hotel "Zum alten Fährhaus" stand, dem einstigen An-/ Ablegeplatz der Fährschiffe "Bogislav" u. "Barnim"

 

Nach oben